Philosophie

Lebensberatung, Familienaufstellung, Sexualberatung, Selbsterfahrung, Krisenberatung

Schon seit frühester Kindheit haben mich die Gespräche der Erwachsenen interessiert und besonders spannend war für mich immer, dass Menschen in ihren verschiedensten Belastungssituationen immer wieder das Gleiche erzählen. Schon sehr früh fiel mir dadurch auf, dass Menschen stets die gleichen Strategien zur Problemlösung anwenden und dabei hoffen, diesmal damit nun doch eine Änderung herbeiführen zu können. Die Argumente, die ich schon als Kind hörte, wurden heftiger und heftiger, mir fiel jedoch auf, dass die Probleme dadurch gleichzeitig immer nur größer und größer wurden ...

Ich war fasziniert und irritiert zugleich, weil ich immer auch andere Dinge mit betrachtet habe. Heute weiß ich, dass es in der menschlichen Natur liegt, bei Schwierigkeiten immer im Kreis zu denken und der Mensch so versucht, seine Probleme zu lösen. Auch heute fasziniert mich diese uns eigene Denkstruktur noch im gleichen Maß, nur weiß ich mittlerweile: Wenn es stimmen würde, was wir in belastenden Situationen so denken, hätten wir alle die Lösung schon längst selbst gefunden. Meistens jedoch verstricken wir uns tiefer und tiefer in unsere Muster sowie unsere Argumentationen. Unsere Gedanken sind dadurch quasi „Futter für das Problem“. In der psychologischen Beratung lade ich Sie ein, wieder ganzheitlich zu denken, zu spüren und wahrzunehmen, um letztendlich anders und konstruktiv zu handeln. Doch wie gelingt das?

In der Psychologie kennen wir verschiedene Bewusstseinsebenen. Neben dem, was wir täglich ganz klar und bewusst wahrnehmen, laufen in unserem Erleben zahlreiche Empfindungen unbewusst ab. Erlebnisse werden in diesem unbewussten Teil meist ganz anders verarbeitet und abgespeichert, als wir vordergründig erkennen können. Sie bemerken dies vielleicht, wenn Sie „so ein bestimmtes Gefühl“ haben. Dieses diffuse Bauchgefühl – unsere Intuition – wird von unserem bewussten Verstand häufig nicht ernst genommen. Dabei können wir auf der Ebene des Gefühls und der Intuition viel eher langfristige Lösungen für uns finden, als wenn wir es auf der reinen Verstandesebene versuchen. Zudem ist es auch schade, wenn wir nur maximal ein Drittel unserer Kapazität nützen. Denn so manche Unzufriedenheit im menschlichen Erleben hängt häufig damit zusammen, dass wir die anderen Bewusstseinsebenen vernachlässigen. Ist der Fluss der verschieden Bewusstseinsebenen längerfristig unterbrochen, entstehen belastende Situationen und Erlebenszustände, auf die manche Menschen emotional reagieren, während andere wiederum körperliche Symptome zeigen. Doch nur, wenn wir alle unsere Bewusstseinsebenen – zur rechten Zeit – nutzen und deren Potenzial vollkommen ausschöpfen, sind wir im Fluss und somit in der vollen Lebenskraft.

Aus genau diesem Grund vereine ich am IFGE die verschiedenen Ebenen wie Intuition, Fachwissen, Gefühl und körperliches Erleben sowie viel Herzlichkeit und Humor, damit Sie neue und dauerhaft erfolgreiche Lösungswege bestreiten können. Durch eine bewusste Fragetechnik wird immer auch die körperliche Ebene mit einbezogen. Denn es ist mir ein besonderes Anliegen, dass Sie bei mir die Möglichkeit erhalten, alle Bewusstseinsebenen als gleichwertig, gleichrichtig und gleichzeitig – eben gleichberechtigt – betrachten und dadurch langfristige Lösungen erreichen zu können.

Ein weiterer wesentlicher Teil meiner Philosophie am IFGE betrifft meine große Liebe zu den Tieren sowie die Achtung vor ihren großartigen Fähigkeiten im Umgang mit Menschen. Die zahlreichen Möglichkeiten, die sich durch die tiergestützte psychologische Beratung für meine KlientInnen ergeben, beeindrucken mich immer wieder nachhaltig. Durch die intensive KlientInnen-Arbeit mit den Institutshunden und -katzen zeigt sich, wie ideal die Vierbeiner sich am IFGE in ihre Rolle als Co-Berater eingelebt haben. Schon die bloße Anwesenheit der Tiere erzeugt bei meinen KlientInnen ein Gefühl der Sicherheit sowie eine heimelige, geborgene Atmosphäre, in welcher es häufig noch leichter fällt, sich die gerade belastenden Themen ruhig und gelassen anzusehen. Die Institutstiere spüren darüber hinaus recht deutlich, ob KlientInnen Trost, Nähe, Distanz oder Ablenkung benötigen und unterstützen den Beratungsprozess auch dadurch auf intensive Weise. So gelingt es Ihnen spielerisch, unbekannte „PerspekTiefen“ – also tiefgreifende neue Sichtweisen – zu erkennen.

Für welche Variante Sie sich bei mir am Institut entscheiden – mit oder ohne Tieren – Sie erhalten immer die Möglichkeit, alle Bewusstseinsebenen als gleichwertig, gleichrichtig und gleichzeitig – eben gleichberechtigt – zu betrachten und zu erkunden, um dadurch langfristige sowie dauerhafte Lösungen erreichen zu können.

Durch die bewusste Gesprächsführung werden belastenden Situationen aufgearbeitet und neue Ressourcen gefunden. Dadurch kommt das eigene Erleben wieder in Fluss, denn: 
Das Leben will gelebt werden!


Durch meine umfassenden Ausbildungen in der Energetik sowie in der klassischen Lebensberatung ist es mir möglich, ganz individuell auf jede Klientin/jeden Klienten einzugehen. Sowohl als Seminarleiterin als auch als psychologische Beraterin und Supervisorin fülle ich bewährte Settings statt fertiger Packages mit den jeweils am besten geeigneten Zugängen und Methoden. Ich spreche Probleme an und komme schnell auf den Punkt. So können eingefahrene Muster verlassen werden. Ich biete Raum zur Entfaltung und behalte die Lösung im Auge. Die Lösungen, welche gefunden/erfunden werden, zeichnen sich durch Klarheit, Einfachheit und Leichtigkeit aus und lassen sich mit Freude in Ihren Alltag integrieren.

Ein geschützter Rahmen mit viel Zeit -

bis eine neue Perspektive erblühen kann.

Ich bin für Sie da.


Termine sind jederzeit nach Vereinbarung unter +43 676 610 89 36 möglich!


Alle Methoden im Überblick

Wir bieten eine breite Palette an Selbsterfahrungsmöglichkeiten an, um möglichst individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anliegen eingehen zu können. Fast alle Selbsterfahrungsangebote, die Sie unten aufgelistet finden, können Sie wenn gewünscht unter Anwesenheit unserer Institutshunde und  -katzen buchen. Beratung mit tierischer Unterstützung oder ohne? - Sie können frei entscheiden!


Räumlichkeiten des IFGE

Ich möchte darauf hinweisen, dass meine Arbeit keine psychotherapeutische ist oder eine medizinische Behandlung ersetzt. Alle Angebote unterliegen strengster Vertraulichkeit!