Optimierungsbetreuung in-house

Mit der Optimierungsbetreuung in-house begleite ich ein Unternehmen langfristig für mindestens ein halbes Jahr. Erst diese kontinuierliche Betreuung ermöglicht es, dass Konflikte abgebaut und Kommunikationsabläufe optimiert werden. Darüber hinaus werden Arbeitsabläufe und tägliche Routinen strukturiert, das Zusammenwirken einzelner Personen und Abteilungen besser aufeinander abgestimmt und somit die gesamte Firmensituation zum Wohle aller verbessert.

Durch meinen ganzheitlichen Zugang kann ich komplexe und vielschichtige Prozesse bearbeiten. Das Unternehmen erfährt eine Effizienz- und Leistungssteigerung und entwickelt ein gesünderes Betriebsklima.

 

Im Rahmen der Optimierungsbetreuung in-house biete ich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Räume, in denen sie ihre Ziele finden, Motivationshemmer erkennen, verborgene Wünsche artikulieren und Konflikte bearbeiten. Erst wenn Stärken und Schwächen offen liegen, können sie zum Wohle aller berücksichtigt werden. Das erfordert Zeit und einen tiefen Einblick in die tägliche Arbeit und deren Abläufe. Daher findet die Betreuung ausschließlich im Unternehmen statt.

Das Management ist Teil des Prozesses, dessen Veränderungswille Grundvoraussetzung.

 

Umstrukturierungen und personelle Umschichtungen können Ergebnisse der Betreuung sein. In Einzelcoachings erarbeite ich neue Verhaltensmuster.

 

Dank meiner vielfältigen Ausbildung und jahrelangen Erfahrung kann ich, wenn es notwendig wird, auf persönliche Probleme eingehen.

 

Die Dauer des Prozesses richtet sich nach der Unternehmens- beziehungsweise Gruppengröße. Bei zehn Personen etwa werde ich in den ersten ein bis zwei Monaten wöchentlich im Unternehmen sein. Anschließend alle 14 Tage über ein halbes Jahr hinweg, um so den Prozess langsam ausschleifen zu lassen. Bei größeren Gruppen wird der Zeitraum der wöchentlichen Betreuung entsprechend verlängert.

Honorar

 

Nettopreis   

MwSt.     Gesamt
1x Tagessatz Optimierungsbetreuung
in-house
800,- EUR 160,- EUR   960,- EUR


In dem Honorar sind Spesen für Fahrten innerhalb Wiens, sowie Spesen, die mit der Arbeit im Unternehmen verbunden sind, inkludiert.
Ein Beratertag entspricht 8 Stunden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zahlungsbedingungen

Ein kostenfreier Rücktritt nach Beauftragung ist bis zu 6 Wochen vor dem Trainingstag möglich. Bei Absage bis 4 Wochen vorher ist 50 % Stornogebühr zu bezahlen, danach die volle Gebühr.

Sollte es von Seiten des Instituts für ganzheitliches Erleben zu einer Terminverschiebung kommen, wird binnen 2 Wochen ein Ersatztermin für den Trainingstag genannt.

Zahlungsziel

Prompt nach Rechnungslegung. Sollte die in der Rechnung ausgewiesene Summe nicht spätestens 10 Arbeitstage nach Ausstellen der Rechnung am angegebenen Konto eingelangt sein, wird ein Verzugszinssatz von 8 % in Rechnung gestellt.
Gerichtsstand: Wien.

Gültigkeit

Gültigkeit eines Angebots 2 Monate ab Ausstellungsdatum.