4-2-4 Verbinden durch Kommunikation

4 Stunden Beobachtung, 2 Tage Workshop und 4 Stunden Nachbetreuung durch zwei Trainerinnen. Die Formel 4-2-4 optimiert die Kommunikationsabläufe und Zusammenarbeit im Unternehmen nachhaltig.

4 Stunden intensive Vorbereitung in Teammeetings und Einzelgesprächen vor Ort im Unternehmen stehen am Anfang des Prozesses. Anhand der so gewonnenen Einblicke entwickle ich mit meiner Kollegin Sigrid Fritz einen 2-tägigen Intensivworkshop speziell abgestimmt auf die Ziele des Unternehmens.

Wir suchen jene maximal 15 Personen aus, die - quer durch alle Hierarchieebenen - an den Schnittstellen zur Zielerreichung sitzen.

Auch das Management nimmt am Workshop im Institut für ganzheitliches Erleben teil.

In diesem sehr praxisorientierten Prozess, der sich Problemen systemisch aber auch auf spielerische Weise nähert, werden Stolpersteine am Weg der Zielerreichung gesichtet und beiseite geräumt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verlassen den Workshop ausgestattet mit Ideen, Lösungsansätzen und praktischen Werkzeugen für den Arbeitsalltag. Sie wissen, wie sie die Ziele gemeinsam erreichen und sich gegenseitig unterstützen können.

Einen Monat nach dem Workshop halten Frau Kappl und ich im Unternehmen Nachschau: Was hat funktioniert und was nicht? Wie ging es den Teilnehmerinnen und Teilnehmern beim Workshop und mit der Umsetzung des Gelernten danach? In der vierstündigen Nachbetreuung klären wir, an welchen Stellschrauben noch (weiter) gedreht werden muss.

Honorar

  Nettopreise   MwSt. Gesamt
1x 4-2-4 Verbinden durch
Kommunikation
4.800,- EUR 960,- EUR   5.760,- EUR

 

In dem Honorar sind Spesen für Fahrten innerhalb Wiens, Spesen, die mit der Arbeit im Unternehmen verbunden sind, Kopien, Workshop-Unterlagen, sowie die Bereitstellung der Räumlichkeiten und des technischen Equipments für den Workshop inkludiert.

 

Ein Beratertag entspricht 8 Stunden. Ein Workshop Tag beginnt um 9 Uhr und endet ca. um 18 Uhr. Für Erfrischungen und kleinen Snacks in den Pausen wird gesorgt. Das Mittagsessen ist nicht inkludiert.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zahlungsbedingungen

Ein kostenfreier Rücktritt nach Beauftragung ist bis zu 6 Wochen vor dem ersten Beratertag möglich. Bei Absage bis 4 Wochen vorher ist 50 % Stornogebühr zu bezahlen, danach die volle Gebühr.

Sollte es von Seiten des Instituts für ganzheitliches Erleben zu einer Terminverschiebung kommen, verpflichten wir uns binnen 6 Wochen einen Ersatztermin für den Workshop und binnen 2 Wochen einen Ersatztermin für die Vor- beziehungsweise die Nachbetreuung zu nennen.

Zahlungsziel

Prompt nach Rechnungslegung. Sollte die in der Rechnung ausgewiesene Summe nicht spätestens 10 Arbeitstage nach Ausstellen der Rechnung am angegebenen Konto eingelangt sein, wird ein Verzugszinssatz von 8 % in Rechnung gestellt. Gerichtsstand: Wien.

Gültigkeit

Gültigkeit eines Angebots: 2 Monate ab Ausstellungsdatum