Diplomlehrgang Lebensberatung - psychologische Beratung - Modulbuchung

Wir vereinen Intuition, Fachwissen, Gefühl und Erfolg!

icon info tuerkis

icon lebenslauf

Zugangsvoraussetzungen

Als WKO zertifiziertes Ausbildungsinstitut für Lebens- und Sozialberatung - psychologische Beratung, sind die Module für die Einreichung zum Erhalt des Gewerbescheins für Lebens- und Sozialberatung – psychologische Beratung zugelassen. Die Anrechnung diverser Vorausbildungen obliegt einzig und allein der Wirtschaftskammer. Bitte lassen Sie vorab überprüfen, welche Module für Sie - für den Erhalt der Gewerbeberechtigung - noch notwendig sind.


icon test 2

Teilnahmebestätigung

Jedes Modul schließt mit einer Teilnahmebestätigung des IFGE ab.


icon vertrag

Zahlungsbedingungen

Um Ihnen den Platz verbindlich zu reservieren, sind nach Anmeldung die Kursgebühren auf das Konto:

Silvia Podlisca - Institut für ganzheitliches Erleben Bank Austria IBAN: AT42 1200 0007 4443 4259 BIC: BKAUATWW zu überweisen.

Bitte geben Sie als Modulbuchung LSB + Modulname (z.B: Einführung) + Ihren Namen an.

Erst nach Zahlungseingang ist der Platz für Sie fix reserviert. Bei Absage bis zu 12 Wochen vor dem geplanten Modul entsteht keine Stornogebühr. Bei Absage bis 8 Wochen vor dem geplanten Beginn ist eine Stornogebühr von 50% der Moudulgebühr zu bezahlen; danach die volle Modulgebühr und ein Vertragsrücktritt ist ausgeschlossen. Bei einer Abmeldung vor Beginn der Stornofist wird eine Bearbeitungsgebühr von € 100,- einbehalten. Bei Fernbleiben oder Abbruch werden keine Kosten rückerstattet.


icon vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei Krankheit seitens der Kursleitung kann es zu Terminverschiebungen oder Traineränderungen kommen. Die Schweigepflicht über Umstände aus der Privatsphäre der Kursteilnehmer*innen ist anzuerkennen.

Jeglicher Zahlungsverzug wird dem gerichtlichen Mahnwesen zugeführt. Gerichtsstand ist das zuständige Gericht in Wien. Das IFGE weißt ausdrücklich darauf hin, dass es sich hier um einzelne, zugelassene Module für die Ausbildung zur Dipl. Lebens- uns Sozialberaterin – psychologischen Beraterin / zum Lebens- und Sozialberater – psychologischen Berater handelt, und keine Vollausbildung ist.

Weiterer Hinweis: Der Gesetzgeber sieht vor, dass für den Erhalt des Gewerbescheins für die freie Praxis, zusätzlich zum DiplomlehrgangLehrgang ein Nachweis über 750 Stunden fachliche Tätigkeit zu erbringen ist. Die Absolvierung dieser liegt in der Eigenverantwortung der Teilnehmer*innen und ist nicht Vertragsinhalt.

Telefon Icon EMail Icon Instagram Icon Facebook Icon
Telefon Icon EMail Icon Instagram Icon Facebook Icon
Nach oben scrollen